Tender-Business für NPOs Wie NPOs erfolgreich an EU-Ausschreibungen teilnehmen

Vom Tender-Geschäft leben viele Consultingfirmen sehr gut. In Zeiten knapper Geldmittel und gekürzter staatlicher Subventionen werden diese Ausschreibungen der Europäischen Union – sogenannte Tender, service und framework contracts – auch für Non-Profit-Organisationen (NPOs) zu attraktiven Finanzquellen, da ein Tender keinen Eigenmittelanteil erfordert, sondern im Gegenteil Gewinn bringt. Darüberhinaus lancieren grosse Donoren wie die EU zunehmend Tender in Bereichen, in denen gerade NPOs die beste Expertise haben, was natürlich auch die Consultingfirmen wissen. Um von einem Tender auch wirklich profitieren zu können und um nicht von den Consultingfirmen „über den Tisch gezogen zu werden“, gilt es jedoch gewisse Punkte zu beachten. Worauf muss ich in der Zusammenarbeit mit Consultingfirmen acht geben? Wie funktioniert die Teilnahme an einem Tender? Wie ist das mit der „Fremdbestimmtheit“ bei einem Tender? Wie vertragen sich Gewinn und Nonprofit-Status? Wie Mit welchem Aufwand ist zu rechnen beziehungsweise wann lohnt sich die Teilnahme an einer Ausschreibung?
In diesem Seminar erwerben Sie wertvolles und praxiserprobtes Wissen, damit Sie optimale Chancen haben, um sich im intensiven Wettbewerb um EU-Ausschreibungen erfolgreich durchzusetzen.

Ziel & Zielgruppe

Sie erfahren, wie das Tender-Geschäft funktioniert, was seine Vor- und Nachteile für NPOs sind und wie Ihre Organisation daran erfolgreich teilnehmen kann. Sie lernen, wie Sie den Ablauf optimal gestalten können, welche Arbeitsschritte zu erledigen sind und auf was Sie bei einer guten Tender-Performance unbedingt achten müssen. Das Seminar veranschaulicht zudem die finanziellen, politischen und personellen Implikationen der Tender-Teilnahme.

Dieses Seminar richtet sich an Geschäftsführung und Projektverantwortliche, die an Tender-Ausschreibungen teilnehmen, ihre Tender-Performance verbessern und/oder ihr persönliches/institutionelles Know-how gewinnbringend weitergeben wollen.

Inhalte

  • Begriffsklärung
  • Pro und Contra Tender-Teilnahme
  • Phasen der Tender-Teilnahme
    • Forecast: Konsortialbildung und Referenzprojekte
    • Procurement Notice: Expression of Interest
    • Shortlist und Terms of Reference
    • Offer und Auswahl der key experts
  • Finanzen und Konsortialverhandlungen
  • Verträge: pre-bid agreement, consortium agreement
  • Präsentation:
    • EU framework programs: was das ist und wie man daran teilnehmen kann
    • Tender-Ausschreibungen anderer Organisationen, z.B. ADA, World Bank, UNDP
  • TO DOs:
    • Experten Datenbank und CVs
    • Projektdatenbank
    • Administrative Dokumente
    • Regelmässige Checks von Websites
Ort:
Wien
Termin:
Dauer:
Zeit:
Teilnahmebeitrag:
EUR420,-- exkl. 20% USt.
Anmeldung zum SeminarUnverbindliche Reservierung zum Seminar

Tender-Business für NPOs
Wien, 12.11.2020

Daten zum Teilnehmer / zur Teilnehmerin
Anrede



Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzgrundsätze. Verbrauchern steht ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu. Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie im §8 unserer AGB.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

€ 504,00 inkl. USt. pro Person; für jede weitere Person eines Unternehmens erhält dieses eine Ermäßigung von 10%. Seminarteilnehmende, die gleichzeitig das Seminar „Testamente und Vermächtnisse“ buchen, erhalten auf beide Seminare eine Ermäßigung von 10% (Ermäßigungen können nicht kumuliert werden). Der Teilnahmebeitrag beinhaltet die Seminarteilnahme, die Teilnahmebestätigung, die Dokumentation und Erfrischungsgetränke.



Sollten Sie Fragen zu diesem Kurs oder zu Fördermöglichkeiten haben, rufen Sie uns bitte unter +43 1 955 1 777 oder +43 664 504 6024 an oder schicken Sie uns eine E-Mail an office.at@npo-academy.com. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Freiwilligen­management "kompakt"

In diesem Seminar erfahren Sie in kompakter Form, wie Sie Freiwillige in Ihrer Organisation professionell integrieren und erfolgreich managen.

Termin
, Wien
Dauer

Selbstreflexion als Führungskraft

Selbstreflexion ist eine wesentliche Eigenschaft für den Erfolg einer Führungskraft. Dieses Seminar vermittelt was es dafür braucht und wie Selbstreflexionsprozesse aussehen können.

Termin
, Wien
Dauer

Nützliche Google Tools

Dieses Seminar vermittelt in Theorie und Praxis wie Sie relevante Google Tools effizient und erfolgreich einsetzen können. Sie lernen relevante Google Tools und Services kennen, und verstehen deren Einsatzgebiete.

Termin
, Wien
Dauer

Kommunikation für Führungskräfte

Kommunikation ist die wichtigste Aufgabe einer Führungskraft. Führungskräfte stehen in ständigem Kontakt mit ihren Mitarbeitenden und prägen dadurch den Erfolg der Organisation.

Termin
, Wien
Dauer

weitere Kurse in diesem Bereich

Zur Zeit gibt es keine weiteren Ihren Filter- bzw. Suchkriterien entsprechenden Angebote