Führen ohne Vorgesetztenfunktion - Nonprofit | NPO-Akademie - Österreich
SELECT id,title,subtitle,teaser,alias,semco_id FROM tl_calendar_events WHERE id IN (345,342,405,374,406,360,343,401,344,404,373,352,403,349,363,353,357,377,398,460,361,471,286,364,452,376,384,358,386,441,387,389,417,434,400,372,282,433,451,435,458,283,432,450,287,350,459,394,442,257,430,399,409,53,334,408,299,418,369,457,439,59,370,437,302,371,436,378,429,447,413,443,440,445,448,379,412,391,428,375,422,161,444,416,461,465,390,354,449,262,1,424,426,313,462,464,470,469,474,475,463,467,468,472,473) ORDER BY startTime DESC

Führen ohne Vorgesetztenfunktion Ist das nicht ein Widerspruch?

Ohne hierarchische Macht ein Team zu führen (laterales Führen) ist eine herausfordernde Aufgabe. Sie müssen ihre Kollegen und Kolleginnen -oftmals auch in dezentralen oder (Projekt-) Teams- anweisen, motivieren, kritisieren und für das Arbeitsergebnis einstehen – und das alles ohne disziplinarische Möglichkeiten zu Sanktionen.

Führen ohne umfassende Führungsfunktion erfordert persönliche Autorität, Überzeugungsstärke und Glaubwürdigkeit. Das Know-How, wie ich Akzeptanz sicherstellen und mit Widerständen umgehen kann, macht den entscheidenden Unterschied.

Was Sie alles bedenken müssen und wie Sie dies in Ihre tägliche Praxis umsetzen, erlernen Sie unserem Workshop.

Ziel & Zielgruppe

Sie kennen die zentralen Grundsätze des Führens ohne disziplinäre Führungsfunktion und können diese auf Ihre persönliche Führungssituation anwenden. Sie erfahren wie Sie mit persönlicher Autorität, Führungs-Know-How und Fingerspitzengefühl unterschiedliche Persönlichkeiten zu den gewünschten Ergebnissen führen.

Dieses Seminar wendet sich an Personen, die Kollegen und Kolleginnen, auch in dezentralen und Projektteams zu führen haben, obwohl diese keine disziplinäre Vorgesetztenfunktion haben.

Inhalte

  • Laterales Führen – Grundsätze, Möglichkeiten und Grenzen
  • Meine Rolle und Akzeptanz im Umfeld unklarer Machtverhältnisse
  • Persönliche Autorität und Status nutzen: Prinzipien für wirkungsvolle soziale Einflussnahme und Zusammenarbeit
  • Als Führungskraft hirngerecht agieren – neue Erkenntnisse aus der Hirnforschung
  • Potentialaktivierung im Team
  • Grundlagen von Beziehungskommunikation
  • Commitment sicherstellen
  • Energiespendende Kommunikationstools
  • Fördern – Fordern Matrix zur Zielerreichung
  • Kritik übermitteln und Abweichungen ansprechen ohne Sanktionsmacht
  • Reflektieren der eigenen Beziehungsgestaltung in Gruppen und Teams


Sollten Sie Fragen zu diesem Kurs oder zu Fördermöglichkeiten haben, rufen Sie uns bitte unter +43 1 955 1 777 oder +43 664 504 6024 an oder schicken Sie uns eine E-Mail an office.at@npo-academy.com. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.